Bauelemente Bodensysteme Tiefenimprägnierungen

Referenzen

Projekt: Physikalisches Ambulatorium Knittelfeld

Perimeterdämmung unter der Bodenplatte mit Glasschaumschotter.

Bei diesem Projekt wuren ca. 240m³ Glasschaumschotter SG-150 in sehr kurzer Zeit verarbeitet.
Begonnen wurde um 08.00 Uhr mit dem entladen des 1. LKW. Eingebracht wurde das Material mit
dem Schütttuch. Nach dem Einbringen wurde der Glasschaumschotter gleich mit dem Bagger
verteilt und mit einer leichten Rüttelplatte verdichtet.
Um 09.45 begann man mit dem entladen des 2. LKW und um 11.30 wurde der 3. LKW entladen.
Bis 12.30 Uhr war Dieser leer und die Fläche fast vollständig verteilt und verdichtet.

Die Bauarbeiter waren mit dem Material sehr zufrieden, das sich durch sein geringes Gewicht
und seine leichte und schnelle Verarbeitbarkeit auszeichnet.

Hier wird nun schon fleisig gemauert.
 [ zurück ]  

 

Projekt: LKH Klagenfurt

Perimeterdämmung unter der Bodenplatte mit Glasschaumschotter.

Hier wurde der Glasschaumschotter zur Dämmung unter einer profilierten Bodenplatte verwendet. 
Der Vorteil von unserem Material ist die leichte Formbarkeit und Verarbeitung, vor allem aber die
große Zeitersparnis, was in diesemFall den Ausschlag gegeben hat. Durch den Glasschaumschotter 
hat man sich hier viele aufwendige Arbeitsschritte und Kosten erspart.


[ zurück ]

 

Projekt: Gemeindezentrum Thannhausen - Kindergarten

Perimeterdämmung unter der Bodenplatte

Die Baugrube wurde vor dem einbringen mit Geotextil ausgelegt. Hier wurde mit dem einbringen von Glasschaumschotter begonnen.....
und mit dem Bagger verteilt. Ein Pfosten am Baggerlöffel erleichtert das abziehen der Fläche.....
und geht zügig voran. Mit der Walze wird die Fläche zum ersten mal verdichtet,
das geht recht schnell...... und es entsteht eine schöne ebene Planie.
Hier wird mit dem einbringen der zweiten Schüttung begonnen,... und hier ist sie schon fast fertig.
Nun ist die Fläche fertig planiert,.... und hier wird bereits begonnen, die Armierung einzubauen.
So sieht die ganze Fläche aus. Die Armierung wurde auf Unterleisten verlegt,...
das funktioniert sehr gut. Hier ist die Bodenplattte bereits fertig,....
und auch die tragenden Wandteile.
 
[ zurück ]

 

 Projekt: Wintergarten Privathaus 

Nachträgliche Perimeterdämmung für Wintergarten. Vor Beginn der Schüttung wurde der Untergrund mit Geotextil ausgelegt,...
und der Glasschaumschotter mit der Hand eingebracht. Nach dem Verdichten sieht das Ganze so aus.

Wichtig! Der Glasschaumschotter wurde ca. 0,5m über die tragenden
Elemente hinaus geschüttet. Somit ist keine Frostschüze notwendig.

[zurück]
   
 

 Projekt: Zu- und Umbau an bestehendes Gebäude 

Perimeterdämmung unter der Bodenplatte

Zu Beginn wurde ein Geotextil und die Drainage verlegt,.... danach haben wir mit der Schüttung begonnen.
Hier wurde der Glasschaumschotter verteilt,... und hier sind wir schon fast fertig.
Nochmals die ganze Fläche,.... und die Verteilung vom letzten Material.
Darauf folgt nun die Verdichtung mittels Rüttelplatte, und danach kann
schon weiter gearbeitet werden.
Wie man hier sieht, ist die Bodenplatte bereits fertig,.... und schon bald kann mit dem weiteren Aufbau begonnen werden.
[zurück]
   

Projekt: Neubau eines Wohnhauses

Perimeterdämmng unter der Bodenplatte

Hier entsteht ein neues Wohnhaus,bei dem die Dämmung unter der Bodenplatte mit Glasschaumschotter ausgeführt wird. Wie man hier gut sehen kann, wurde die Verrohrung für die Installationen
breits unter dem Glasschaumschotter verlegt.
[zurück]
   


     Stach & Partner GmbH - Tessendorfer Straße 62 - A9020 Klagenfurt - tel. 0043 (0) 463.723860